Preise

Jedes Objekt ist ein Einzelstück mit unterschiedlichen Ansprüchen an die Konservierung und Restaurierung. Es ist deshalb unmöglich, feste Preise zu nennen. Vor jedem Auftrag wird ein Kostenvoranschlag mit den voraussichtlichen Arbeitsschritten und dem Arbeitsaufwand erstellt. Der Arbeitsaufwand zur Erstellung eines Kostenvoranschlages wird in der Regel bei Auftragserstellung nicht berechnet. Für umfangreiche Kostenvoranschläge kann der Aufwand jedoch in Rechnung gestellt werden. Materialkosten, Fahrt- oder Versandkosten sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer werden im Kostenvoranschlag nicht berechnet.

Meistens wird die Arbeitszeit nach Stunden berechnet. Der Stundensatz liegt derzeit bei € 46,50. In Einzelfällen wie zum Beispiel für größere Projekte kann aber auch ein Pauschalbetrag vereinbart werden. Meist wird die Rechnung per Überweisung nach Ausführung des Auftrages fällig. In Einzelfällen wie zum Beispiel für größere Projekte kann eine Abschlagszahlung vereinbart werden.